Corporate Social Responsibility

Gesellschaftliche und soziale Verantwortung ist wichtig


Soziales Engagement und nachhaltige Entwicklung liegen dem Netzmühle-Team besonders am Herzen.  Der Geschäftsführer Martin Mayrhofer-Reinhartshuber steht mit der Unterstützung der „Eine Welt Gruppe Thalgau“ für seine soziale Verantwortung ein.

Corporate Social Responsibility (kurz: CSR): das ist verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln in puncto Marktwirtschaft, Umwelt, Unternehmensführung bis hin zum Umgang mit Kollegen. Dazu gehört auch ein wechselseitiger Austausch mit Interessensgruppen zum Thema CSR.

CSR Projekt: „Eine Welt Gruppe Thalgau“

Die „Eine Welt Gruppe Thalgau“  ist eine Salzburger Solidaritätsgruppe, die im Jahr 1993 gegründet wurde. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich tätig und setzen auf nachhaltige Unterstützung von sozialen Projekten, vorwiegend in Lateinamerika, Hilfe zur Selbsthilfe und Bewusstseinsbildung in Sachen Umgang mit der Umwelt, den Mitmenschen und schließlich mit sich selbst. Denn: es gibt eben nur „Eine Welt“. Und jeder muss Verantwortung für sich und sein Handeln übernehmen und damit Solidarität leben.

Nachhaltig denken und handeln – Corporate Social Responsibility


Das Webdesign und die Programmierung der Website  der „Eine Welt Gruppe Thalgau“ wurde von Netzmühle gesponsert, weil die Anliegen der Gruppe, die unter anderem Arbeitsplätze für Jugendliche organisiert und die Finanzierung von Mikrokrediten für Menschen in Entwicklungsländern ermöglicht, für Martin Mayrhofer-Reinhartshuber und das gesamte Netzmühle-Team eine Herzensangelegenhei sind.

Sie interessieren sich für weitere Projekte rund um CSR oder möchten selbst tätig werden? Hier finden Sie einige weiterführende Links zum Thema CSR in Österreich:

www.fairantwortung.at
www.respact.at
www.nachhaltigkeit.at
www.nachhaltigebeschaffung.at
 
Für  weitere Fragen zum Thema CSR treten Sie einfach direkt mit dem Netzmühle-Team in Kontakt!